top of page

Was ist umweltfreundliche Kleidung?

In den letzten Jahren hat das Bewusstsein für Nachhaltigkeit und Umweltschutz stark zugenommen. Immer mehr Menschen möchten ihre Kaufentscheidungen auf eine Weise treffen, die die Umwelt weniger belastet. Eine Möglichkeit, dies zu tun, ist die Wahl von umweltfreundlicher Kleidung.

Umweltfreundliche Kleidung wird aus Materialien hergestellt, die entweder biologisch abbaubar sind oder aus nachhaltigen Quellen stammen. Beispiele für solche Materialien sind Bio-Baumwolle, Bambus, Hanf, recyceltes Polyester und Tencel, um nur einige zu nennen. Im Gegensatz dazu werden bei der Herstellung von herkömmlicher Kleidung oft synthetische Stoffe und Chemikalien verwendet, die schädlich für die Umwelt sein können.

Umweltfreundliche Kleidung ist jedoch nicht nur aus nachhaltigen Materialien hergestellt. Sie wird auch unter fairen Arbeitsbedingungen produziert. Viele Marken, die umweltfreundliche Kleidung herstellen, haben sich dazu verpflichtet, ihre Arbeiter fair zu behandeln und ihnen eine angemessene Bezahlung zu gewährleisten. Das bedeutet, dass nicht nur die Umwelt, sondern auch die Menschen, die an der Herstellung der Kleidung beteiligt sind, von dieser Wahl profitieren.

Eine weitere Möglichkeit, umweltfreundliche Kleidung zu fördern, ist die Entscheidung, gebrauchte Kleidung zu kaufen oder zu tauschen. Durch den Kauf von Second-Hand-Kleidung kann man dazu beitragen, dass weniger Kleidung auf Deponien landet und die Umwelt weniger belastet wird. Viele Geschäfte und Online-Marktplätze bieten mittlerweile gebrauchte Kleidung an, und es gibt auch Kleidungstauschpartys, bei denen man Kleidung mit anderen tauschen kann.



21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

ความคิดเห็น


bottom of page